mySVGmySVG

Wir rufen Sie zurück

Rückruf Formular

Rückruf Formular

Fahrschulbetriebswirtschaftslehrgang gem. § 18 Abs. 1 Nr. 5 FahrlG

Der Gesetzgeber fordert von jedem Fahrlehrer, der einen Antrag auf Erteilung einer Fahrschulerlaubnis stellt, einen Fahrschulbetriebswirtschaftslehrgang.

 

Voraussetzungen:

  • das 25. Lebensjahr vollendet ist und keine Tatsachen vorliegen, die die Führung einer Fahrschule als unzuverlässig erscheinen lassen
  • keine Tatsachen vorliegen, welche die Annahme rechtfertigen, dass der Bewerber die Pflichten nach § 29 nicht erfüllen kann
  • die Fahrerlaubnisklasse vorhanden ist, für die die Fahrschulerlaubnis beantragt wurde
  • mindestens 2 Jahre hauptberufliche Tätigkeit im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnis
  • erfolgreich an einem Lehrgang von mindestens 70 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten über Fahrschulbetriebswirtschaft teilgenommen wurde
  • ein erforderlicher Unterrichtsraum, erforderliche Lehrmittel und die zur Fahrausbildung in der betreffenden Fahrerlaubnisklasse bestimmten Lehrfahrzeuge zur Verfügung stehen

Dauer

9 Tage, jeweils von 08.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr

(72 Stunden á 45 Minuten)

Ansprechpartner

Leitung:

Uli Löhr
Tel.: 06441 / 2008958
E-Mail: ulrich.loehr@svg-hessen.de

 

Sekretariat / Organisation:

Miriam Henning
Tel.: 06441 / 2008958
E-Mail: miriam.henning@svg-hessen.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum